Sendungsinformation


Bitte geben Sie Ihre Rechnungs-/Lieferscheinnummer ein:

Bitte beachten Sie:
Nachdem Sie die Rechnung per E-Mail erhalten haben, kann es ca. 24 Stunden dauern, bis die Sendungsinformationen der verschiedenen Versanddienstleister im System verfügbar sind.

Offizielle Hinweise der Versandunternehmen


DHL

Konkret passen wir in Abhängigkeit von der jeweiligen Gefährdungslage unsere internen Prozesse an. Dies betrifft unter anderem die Annahme und Zustellung von Sendungen. So verzichten wir aktuell bei der Übergabe von Paketen und Übergabeeinschreiben auf die Unterschrift des Empfängers. Stattdessen dokumentieren unsere Zusteller die erfolgreiche Auslieferung mit ihrer eigenen Unterschrift. Sofern der Empfänger damit nicht einverstanden ist, werden die Sendungen in die Filiale benachrichtigt oder zurückgesandt. So reduzieren wir den persönlichen Kontakt zwischen den Empfängern Ihrer Sendungen und unseren Zustellern und vermeiden eine mögliche Übertragung von Viren über Handscanner und Stift.
 
Wir überprüfen alle Maßnahmen fortlaufend auf ihre Notwendigkeit und behalten uns weitere Prozessanpassungen mit Blick auf die jeweils aktuellen Rahmenbedingungen vor. Sollten weitere Anpassungen erforderlich sein, informieren wir Sie jederzeit online unter www.dhl.de/coronavirus. Hier können Sie etwaige weitere Abweichungen von Standardprozessen unserer Dienstleistung, die dann in Teilen auch von vormals vertraglich definierten Prozessen abweichen kann, einsehen.


DPD 

Kontaktlose Zustellung

Der Zusteller klingelt an der Haustür und begibt sich in einen mindestens zwei Meter großen Abstand. Öffnet der Empfänger, informiert ihn der Zusteller über die kontaktlose Zustellung und stellt das Paket ab. Als Empfängername trägt der Zusteller in seinem MDE-Gerät die Buchstaben „AO“ sowie den Abstellort ein und unterschreibt dann mit seinem eigenen Kürzel. Auf die Unterschrift des Empfängers wird verzichtet.

Trifft der Zusteller den Empfänger nicht an, wird das Paket zum Versender retourniert. Ausnahme sind kleine, flache Pakete, die in den Briefkasten passen, sie dürfen dort hinterlegt werden. Wenn der Empfänger die Annahme wegen des Coronavirus verweigert, wird das Paket mit einem Aufkleber versehen und an den Versender retourniert.

 

EMONS

Als Auftrageber und Versender sind Sie dafür verantwortlich, uns nur Waren zu übergeben, die der Empfänger annehmen kann. Bitte klären Sie daher vor dem Versand ab, ob Ihre Waren sicher zugestellt werden können.

Es ist uns nicht möglich, unzustellbare Sendungen über einen längeren Zeitraum einzulagern, da sonst der Umschlag in unseren Depots zum Erliegen kommt. 
Unzustellbare Sendungen müssen wir leider kostenpflichtig an Sie retournieren.

Wir bitten um Verständnis und bedanken uns bereits jetzt für Ihre Mithilfe, Überlastungen unserer Depots vorzubeugen.